Konzept

Unser Pflegemodell

  • die konzeptionelle Ausrichtung der Pflege und Betreuung orientieren sich an dem Model der fördernden Prozess- und Beziehungspflege nach Prof. Monika Krohwinkel und zum anderen an dem psychobiografischen Pflegemodell nach Prof. Erwin Böhm
  • Bezugspflegekonzept
  • Betreuungskonzept zur Betreuung und Pflege gerontopsychiatrisch erkrankter Menschen
  • Konzept für demenziell Erkrankte bzw. für Bewohner mit eingeschränkter Alltagskompetenz
  • Konzept über die Integration von Palliativ Care
  • Konzeption zur Gesundheitsprävention und Sturzprophylaxe

Unser Pflegesystem

  • jeder Bewohner hat eine für ihn zuständige Pflegekraft als zentralen Ausgangspunkt der Bezugspflege
  • kontinuierliche Zuständigkeit vom Zeitpunkt des Einzugs über die Dauer, die der Bewohner im Haus lebt
  • Mitarbeiterverantwortung für den gesamten Pflegeverlauf zur Gewährleistung einer individuellen Pflege und Betreuung

Unsere Zielsetzungen

  • Schwerpunkt ist die umfassend aktivierende Betreuung und Pflege der Bewohner bei Förderung größtmöglicher Freiheiten
  • Konsequente Qualitätssicherung in der Pflege
  • Hohe Dienstleistungsqualität
  • Erreichung, Stabilisierung und Ausbau einer hohen Zufriedenheit unserer Kunden sowie der Mitarbeiter
  • Intensivierung der Vernetzung mit dritten Leistungsanbietern

Unsere Kompetenz

  • engagierte, qualifizierte und leistungsbereite Mitarbeiter
  • Respektieren von Wünschen und Bedürfnissen sowie individuellen Gewohnheiten und Lebensweisen unserer Bewohner im Hinblick auf Selbstbestimmung